Woolen Tartan dress / Wollenes Tartankleid

Für ein Rokoko-Larp in einem fiktiven Schottland habe ich mir ein neues Tartankleid genäht, da ich mit dem alten nicht so zufrieden war. Dieses ist zwar nicht handgenäht, passt aber besser. Dazu ist es aus nicht so dünner Wolle gemacht und ziemlich warm.
Der Schnitt ist eine Mischung aus Open Robe und hinten Italian Gown aus dem Buch "The American Duchess Guide to 18th Century Dressmaking". Noch hat das Kleid keinerlei Verzierungen, ob noch welche kommen und welche, weiß ich noch nicht.

For a Rococo Larp in fictional Scotland I sewed myself a new tartan dress for I wasn't happy allover with the old one. This one is not handsewn though but it fits a lot better. Also this one is made of not so thin wool and therefore quite warm.
The pattern is a mixture of open robe and at the back Italian gown from the book "The American Duchess Guide to 18th Century Dressmaking". It has no decorations yet but if I make some and what I don't know yet. 






Bessere Bilder folgen.
Better pictures to come.

Kommentare