Project Dúnadan - A ranger from Middle-Earth

Seit einiger Zeit schon hat mich wieder das Herr-der-Ringe-Fieber gepackt - und so geht es für mich zurück zu meinen Wurzeln. 
Nachdem es ein Charakter sein soll, den ich auf Cons spielen möchte, wo die Elben nicht passen, und ich ihn auch dann spielen können möchte, wenn ich für die Elben zu alt werde, fällt die Wahl auf einen Dúnadan aus Ithilien. Kleidungstechnisch soll sie jedoch eher in Richtung Aragorn gehen, in Buch und Film mein Lieblings(menschen)charakter. Ihr Name ist Anárien.
Das Gepäck sowie die Ausstattung möchte ich gering halten, da sie fast immer unterwegs ist, und es soll getragen und genutzt aussehen. Lange ist es her, dass ich mit Leder gearbeitet habe, aber für dieses Projekt komme ich nicht aus. Aus irgendeinem Grund habe ich vor Jahren die Lust an dieser Arbeit verloren, vielleicht kommt sie ja wieder.

For some time now the Lord of the Rings fever has befallen me again and so I go back to my roots.
I want to play a character for cons where elves do not fit in but one I can play too when I'll become too old for Elves so I chose to make a Dúnadan from Ithilien. The clothing will be more like Aragorn's, my favourite (human) character from books and film. Her name will be Anárien.
The possessions and clothing should be quite lightweight and few for she is always travelling and everything should look worn and used. For a long time I haven't worked with leather but in this project I have no choice. Somehow I suddenly lost delight in this kind of work years ago but maybe it will come back now.

Das Konzept: 
The concept:



Die Schichten:
       

- Hemd aus Leinen
- Hose (gekauft)
- Hohe Schnürstiefel (gekauft)
- Mittellange Jacke aus brauner Wolle, kurze Ärmel anbindbar?
- Mantel aus dunklem Leder, lange Ärmel anbindbar
- Wattierte Armschienen
- Ledernde Armschienen mit Gondorwappen drüber
- Mantel Halbkreis mit Band zum Schließen?
- Lederhandschuhe ohne Finger, rechts mit Finger für Bogen (gekauft) 
- Gürtel
- Köcher für Pfeile

The layers:

- linen shirt
- trousers (bought)
- high leather boots (bought)
- middle long brown woolen jerkin with short sleeves?
- duster made of leather with untieable long sleeves 
- padded bracers
- leather bracers with Gondorian emblem to wear over the padded ones 
- half-circle cloak with straps to fasten it?
- leather gloves, one without fingers, one for shooting with fingers 
- leather belt 
- quiver and arrows


Hemd / Shirt:

Das Hemd ist aus weinrotem Leinen nach keinem spezifischen Schnittmuster gemacht. Am Hals hat es ein Detail aus einer Wollkordel, die Ärmel und Säume sind mit Acrylfarbe und Schleifpapier behandelt. (Bild in ganz kommt noch)

The shirt is made of wine red linen with no specific pattern. It has a detail made of a woolen cord at the neck, the seams and sleeves are aged with sanding paper and acrylic paint. (Picture of the whole shirt is to come)



Staubmantel / Duster:

Der Mantel ist aus 2mm dickem Leder (mit der Maschine) genäht. Ich habe alle Kanten außer den unteren Saum mit dünnem Ziegenleder eingefasst, was eeewig gedauert hat. Die Knebel sind aus dem gleichen Leder wie der Mantel selbst gemacht. Die Ärmel sind anbindbar, um eine größtmögliche Flexibilität zu garantieren (eine Reisende, ihr erinnert euch).
Der nächste Schritt ist, den Mantel zu altern, mit mechanischen Mitteln wie Schleifpapier und Messer, Schuhcreme und notfalls Acrylfarbe.

The coat is made of 2mm thick leather (sewn by machine). I covered all the borders except the lowermost with thin goat leather which took a looot of time. The knobs are made of the same leather than the coat itself. The sleeves will be attached with a cord to achieve as much flexibility as possible (travelling light, you remember).
The next step is to age the coat with mechanic methods like sanding paper or knifes, shoe cream and if necessary acrylic paint.

 


Zubehör: 

Als erstes fertig wurde ein kleines Reparaturset. In einem kleinen Lederbeutel befinden sich verschiedene (Leinen-)Garne, Bienenwachs, um diese reißfester zu machen, drei Nadeln und eine feste Juteschnur. 

Accessories: 

The first finished thing I did was a repair kit. A small leather bag contains several (linen) threads, beeswax to make them more resistant, three needles and a strong jute cord.

 


Wattierte Armschienen / Padded Vembraces

Die leichten Armschienen sind doch nicht so wattiert geworden. Sie sind nur aus Leder gefüttert mit Baumwolle genäht und mit Acrylfarbe und Schleifpapier gealtert worden. 

The light vembraces are not so padded than I intended first. They are just made of one layer leather lined with cotton. I aged them with sanding paper and acrylic paint. 



Gürtel / Girdle:





WILL BE CONTINUED

Kommentare

  1. Mir gefällt das Konzept sehr gut! Und witzig finde ich, dass du mit dem kleinen Beutelchen gestartet hast. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Das hat mehrere Gründe: Ich kann die Nähmaschine ausprobieren, ob sie Leder näht, ich kann es am Abend noch machen, ich kann es ohne Mitdenken machen, ich brauche keinen Schnitt ausarbeiten dafür, ich habe das Material auf Lager im Gegensatz zum anderen, und es dauert nur 5 Minuten ;)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen